Die Mitgliederversammlung des Industrieverbandes Technische Gebäudeausrüstung und Umwelttechnik Hessen e.V. fand dieses Jahr im Rahmen der Mitgliederreise am 27. Mai in Warschau statt.

Das Präsidium und die Geschäftsführung blickten auf ein ereignisreiches Jahr 2021 zurück, das für die Unternehmen der TGA-Branche trotz Corona, Materialpreiserhöhungen sowie massiven Lieferschwierigkeiten ein insgesamt Erfolgreiches war.

Der Präsident des Verbandes, Herr Martin Scherrer, dankte den anwesenden Mitgliedern und betonte, dass das Verbandsleben vom Einbringen und Mitmachen lebe.

Zudem besichtigten die Teilnehmer der Reise eines der größten Heizkraftwerke Europas, das Kraft-Wärme-Kopplungs-Kraftwerk Żerań mit einer thermischen Leistung von 1560 Megawatt.